Programm 2015

Programm

Freitag, 13. November, 19:30 Uhr

Laugh against the machine – Poetry Slam

Fatima Moumouni (Zürich), Yasmin Hafedh (Wien), Moona Moon (Berlin), Temye Tesfu (Berlin)

Freitag, 13. November, 21 Uhr

Holding out for a Hero – Retter aus dem Internet oder Second@s lachen zurück

Bendrit Bajra (Zürich), Baba Uslender (Luzern), Die Datteltäter (Berlin), Robin Bhattacharya (Zürich)

Samstag, 14. November 2015, 15:30 Uhr

Who is afraid of the Jewish mother?

Jenny Simanowitz (Wien), Margaret Carter (Wien)

Samstag, 14. November, 17 Uhr

Wer hat Angst vor schwarzen Frauen? Blackfacing hier und jetzt

Gloria Holwerda (Amsterdam), Collectif Afro-Suisse (Genf)

Samstag, 14. November 2015, 19 Uhr

Wir müssen reden.

Jilet Ayse (Berlin)

Samstag, 14. November, 21 Uhr

Wollt Ihr den totalen Humor?

Gabriel Vetter (Oslo / Schaffhausen), Etrit Hasler (St. Gallen), Güzin Kar (Zürich), Imran Ayata (Berlin) und Idil Baydar (Berlin) moderiert von Carlos Hanimann (Zürich, WoZ)

Samstag, 14. November, 22 Uhr

Songs of Gastarbeiter – Kommentiertes Auflegen

AYKU Imran Ayata (Berlin) und Bülent Kullukcu (München)

Sonntag, 15. November 2015, 14:30 Uhr

Was kommt nach dem Südseekönig? Rassismuskritische Lesestunde

Macarena García González

Sonntag, 15. November 2015, 16 Uhr

Disco Pirata – Der letzte Pirat vom Zürichsee

Gustavo Nanez

Sonntag, 15.November 2015, 17:30 Uhr

Wer hat Angst vor schwarzen Frauen? Immer noch?!!

Ntando Cele (Bern), Fatima Moumouni (Zürich), Amina Abdulkadir (Zürich)

Sonntag, 15. November 2015, 19 Uhr

After laughter comes … raus aus dem Lachkrampf?

Moritz Neumeier (Hamburg), Fatih Çevikkollu (Köln)